Lehrgang:

Mit Herz und Hüfte – gelöst in den Sattel

Das ein ausbalancierter/ unabhängiger Sitz die feine Hilfengebung und dadurch harmonisches Reiten ermöglicht ist weithin bekannt. Theoretisch logisch und ein schöner Gedanke...Immerhin ein Anfang!

 

Doch wie sieht es in der Praxis oft aus? Unruhige Beine, wankende Oberkörper mit nickenden Köpfen, ein Sitz vor und/oder hinter der Bewegung des Pferdes, blockierte Hüften/ Knie- und Fußgelenke und verspannte Rücken prägen das Bild in den meisten Reitställen. Woran liegt es, dass auch nach der 10. Anweisung des Reitlehrers die Knie wieder hochrutschen/ festhalten, der Steigbügel "flöten geht", das Pferd sich heraushebt und sich (zu Recht!) der Situation entziehen will? Unabhängiger Sitz?? Nach abwärts federnde Gelenke?? Leider oft Fehlanzeige! Eher ein schieben, drücken, quetschen und klemmen. Und wer hat darunter zu leiden? Unter anderem der Reiterrücken, der Pferderücken und schlussendlich die Kommunikation zwischen Pferd und Reiter, denn Muskelblockade = Sitzblockade = Übertragungsblockade! Häufig wird zu allem Überfluss versucht das Ungleichgewicht mit Erhöhung des Drucks zu durchbrechen („Beine zu“, „Du musst den mehr treiben, der klemmt“…). Fazit: Mensch sauer, Pferd sauer, Muskeltonus erhöht sich durch Stress noch mehr,…Endloskreislauf…

 

Wie bekommen Sie das Problem gelöst?

 

Oft fehlt das tiefergehende Verständnis für die Anatomie/ Biomechanik und Emotionalität unseres Bewegungszentrums, der Körpermitte, oder auch Mittelpositur genannt. Auch das Verständnis für die Biomechanik der Bewegungsübertragung des Pferdes ist von immenser Bedeutung und hilft uns dabei ein Bewegungs-Gefühl zu entwickeln, immer feiner zu verifizieren um darüber Einfluss auf die Bewegung des Pferdes nehmen zu dürfen.

  • Nehmen Sie an meinem Lehrgang teil und tauchen Sie ein in das Zentrum der gemeinsamen Bewegung! Gerne komme ich zu Ihnen in den Stall! Sie haben nicht die Räumlichkeiten für Schulungen (z.B. Reiterstübchen)? Melden Sie sich gerne bei mir und ich organisiere einen Seminarraum oder Reitstall in Ihrer Nähe!

 

Der heutige Lebensstil (Ernährung? Stress?) und meist sitzende, einseitige Tätigkeiten verkürzen und verspannen die Rumpfmuskulatur! Nur eine trainierte, starke, gedehnte, entspannte und dennoch aktive Muskulatur kann sich fließend in gleichmäßigem Radius bewegen/ koordinieren und Bewegungsübertragungen ausbalancieren/ beeinflussen. Beweglichkeit ist kein Luxus, sondern ein Muss für jeden Reiter!

  • Durch die Reitergymnastik/ Reiteryoga bringen Sie Stabilität und Losgelassenheit in ein Gleichgewicht und verbinden Körper - Geist - Seele für ein besseres Körper - Bewusst - Sein! Neben der körperlichen Fitness schult Yoga auch die emotionale Intelligenz, welche im Umgang mit dem Pferd von hoher Bedeutung ist!
  • Im Praxisteil des Lehrgangs haben Sie die Möglichkeit am Yoga für Reiter teilzunehmen. Schauen Sie gerne auch in der Rubrik „Reitergymnastik/ Reiteryoga“. Es handelt sich um ein Konzept, welches für die speziellen Erfordernisse des Reiters entwickelt wurde
  • Sie können auch separat regelmäßige Reiteryoga-Sessions buchen

 

Das Wissen, Wohlbefinden und die Wahrnehmung sollten natürlich mit in den Sattel genommen werden um den sofortigen Effekt spüren zu können!

  • Nach dem Yoga für Reiter haben Sie die Möglichkeit im Rahmen des Lehrgangs mobilisiert und beweglich an der Reitsequenz teilzunehmen. Mit Hilfe meiner Anleitung können Sie sich nun maximal mit Ihrem Pferd verbinden und das Gefühl genießen „im Pferd“ zu sitzen
  • Der Reitunterricht kann auch separat regelmäßig gebucht werden

 

 

Dauer/ Ablauf/ Kosten:

 

2 Stunden Theorie, inklusive Tee – 40€ p.P.

 

30 Min. Pause

 

+ Optional:

1 Stunde Praxisteil Reitergymnastik/ Reiteryoga (ab 4 Personen) – 20€ p.P.

 

30 Min. Pause

 

+ Optional:

1 Stunde Reitsequenz (Gruppe von 4 bis 6 Personen) – 20€ p.P.

 

Kommentar:

Mindestteilnehmerzahl für die Theorie 5 Personen, je nach Platzangebot ist die Teilnehmerzahl begrenzt 

 

KEINE Fahrtkosten 

 

Gerne können Sie sich bei uns direkt über weitere Details informieren oder einen Termin ausmachen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Riders Flow