Lehrgang: Grundlagen der Bodenarbeit

Die Basis der feinen Kommunikation im Dialog mit dem Partner Pferd.

Das Pferd als feinsinniges Sozialtier liest und spiegelt Sie, Ihre Gedanken und Emotionen zu jeder Zeit, sobald Sie den Stall betreten. Der Mensch interpretiert und vermenschlicht gerne. Missverständnisse, Frustration bis hin zum „Problempferd“ sind vorprogrammiert.

  • Lernen Sie in diesem Lehrgang die Kunst des Beobachtens und das Wissen über die Natur des Pferdes für ein besseres Verständnis „seiner Sprache“

Antworten Sie Ihrem Pferd verständlich genug? Oder stellen Sie die falschen Fragen?

  • Körpersprache, Mimik, Ausdruck, die korrekte Position, Timing und angemessene Intensität lernen Sie im Theorieteil und wenden Sie an im Praxisteil

Übungen für eine gute Verbindung und zur Gymnastizierung des Pferdes zum schonenden Muskelaufbau, Balance, Geraderichtung, Hinterhandaktivität und Durchlässigkeit. Köpfchenarbeit für Jung und Alt.

  • Wir besprechen die genaue wirkweise der einzelnen Bodenarbeitsübungen; Beispiele für einen abwechslungsreichen Trainingsalltag mit Pylonen, Stangen und Co.

Lernen ist nur möglich aus der Entspannung/ Losgelassenheit

  • Stressmanagement: Techniken für Pferd und Reiter um Stress, Druck, Angst, Konzentrationsprobleme und jegliche negative Emotion zu harmonisieren
  • SOS Kurzentspannung: In 3 Minuten zur Gelassenheit

Bodenarbeitsstunden und/ oder Reitunterricht kann auch separat regelmäßig gebucht werden.

 

Dauer/ Ablauf/ Kosten:

 

2,5 Stunden Theorie, inklusive Tee – 50€ p.P.

 

30 Min. Pause

 

+ Optional:

1 Stunde Praxisteil Bodenarbeit (Gruppe von 4 bis 6 Personen) – 20€ p.P.

 

Kommentar:

Mindestteilnehmerzahl für die Theorie 5 Personen, je nach Platzangebot ist die Teilnehmerzahl begrenzt  

 

KEINE Fahrtkosten 

 

Gerne können Sie sich bei uns direkt über weitere Details informieren oder einen Termin ausmachen.

 

Wir freuen uns auf Sie!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Riders Flow